Über uns


Die DeFuTech ist nicht ein beliebiges weiteres Start-Up Unternehmen, sondern wurde 2014 als Spin-Off des Fraunhofer-Instituts FOKUS gegründet. Ihre  Aufgabe ist es, die in mehreren Forschungsprojekten entstandene WiBACK – Wireless Backhaul Technologie der Fraunhofer-Gesellschaft in ein Produkt zu überführen, weiter zu entwickeln und zu vermarkten.

Auf dieser Basis bietet die DeFuTech hochwertige Lösungen zur Anbindung ländlicher Regionen an das Internet — und dies zu vergleichsweise geringen Kosten.

Neben der Vermarktung der aktuellen Produkte beteiligt sich die DeFuTech an Forschungs- und Entwicklungsprojekten, um die Leistungsfähigkeit der Netze weiter zu verbessern. Zukünftige Lösungen sollen beispielsweise auch satellitenbasierte Übertragungen zur weiteren Erhöhung der Datenrate nutzen können.

 

 

Dr. Osianoh Glenn Aliu  ist Geschäftsführer der DeFuTech.

Als Teil der Abteilung Netzwerkforschung am Fraunhofer-Institut war er aktiv an der Entwicklung der WiBACK-Technologie beteiligt und hat mehrere Publikationen zu dieser Technologie veröffentlicht. Er ist auch  Experte für mobile und satellitengestützte Kommunikationssysteme.

Osianoh war in Nigeria aufgewachsen und versteht, welche Auswirkungen Konnektivitätslösungen auf Menschen und Gemeinschaften haben können. Er ist sehr leidenschaftlich daran interessiert, erschwingliche drahtlose Konnektivitätslösungen für Nicht-Verbundene anzubieten.

 

 

 

 


 fokus-logofit